Frankreich 1 – Wanderführer Wirte am Wasser

Frankreich 1 – Wanderführer Wirte am Wasser

Frankreich hat mir schon immer gefallen, aber meistens bin ich nur durchgefahren. Außer mit zwölf Jahren beim Schüleraustausch. Als ich Ende April Richtung Frankreich losfuhr, mit dem festen Vorhaben, den Jakobsweg entlang zu wandern, hatte ich noch 14 Tage unbegrenzte mobile Daten auf meiner Simkarte zur Verfügung. Daher bin ich noch zwei Wochen in Baden-Württemberg herumgefahren und hab mir ganz viele schöne Wasserfälle angeschaut und darin gebadet. Am letzten Tag der Laufzeit meiner Simkarte bin ich dann über die Grenze gefahren. Dort habe ich mir als Erstes zwei französische Sim-Karten gekauft. Dann habe ich im Osten Frankreichs herumgetrödelt, weil ich dort Wasserfälle anschauen und darin baden wollte. Ich war mir auch noch nicht sicher, wo ich genau mit dem Jakobsweg anfangen wollte. Da gibt es sehr viele Möglichkeiten. Viel Spaß mit meinem Reisetagebuch und einen tollen Urlaub in Frankreich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: